Verschenk- und Tauschbörse Landkreis Verden
Informationen zur Verschenk- und Tauschbörse
Wiederverwenden statt wegwerfen: Ein umweltfreundlicher Service

Zu schade für den Abfall? Was für den Einen nutzlos ist und weggeworfen werden soll, kann ein Anderer vielleicht noch gebrauchen.

Um beide Seiten unkompliziert zusammenzuführen, gibt es diese nicht-kommerzielle Verschenk- und Tauschbörse. Der Landkreis Verden hat diese kostenlose Online-Plattform für seine Kundinnen und Kunden eingerichtet. Das vermeidet Abfall und schont die Umwelt. Hier können Sie kostenlos und ganz einfach privat tauschen, verschenken und suchen. Gut erhaltene Möbel, funktionstüchtige Elektrogeräte, Spielzeug, Pflanzen oder sonstige Gebrauchsgegenstände können so neue Besitzerinnen und Besitzer finden. Je genauer die Beschreibung der Angebote ist, umso besser.

Denn: Bei der Produktion von Gebrauchsgegenständen werden Energie und Rohstoffe verbraucht. Je länger ein Produkt benutzt wird, desto ressourcenschonender ist es. Den verantwortlichen Umgang mit Ressourcen hat sich der Landkreis Verden zur Aufgabe gemacht. Die Verschenk- und Tauschbörse ist gleichzeitig ein Beitrag zur Abfallvermeidung und Nachhaltigkeit.

Beachten Sie bitte die Nutzungsregeln, die Sie mit der Teilnahme an der Verschenk- und Tauschbörse automatisch anerkennen.

Inserate einsehen
Über die Auswahlmenüs der Kopfleiste können Sie eingrenzen, welche Inserate Sie ansehen möchten. Unter „Kategorie“ können Sie wählen, ob Sie nur Verschenk- oder Tauschangebote, Gesuche oder alle Inserate einsehen wollen. Unter „Rubrik“ kann die Suche auf bestimmte Dinge (z. B. Möbel, Computer, Garten) eingegrenzt werden.

So antworten Sie auf ein Inserat
Über das Feld „E-Mail“ gelangen Sie zu einer Eingabemaske, in die Sie Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten eintragen müssen. Sie enthält auch eine vorbereitete kurze Nachricht für den Anbieter des Inserates, die Sie beliebig verändern können. Beim Absenden der Nachricht werden Ihre Daten ausschließlich an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Sie werden nicht gespeichert. Soweit der Anbieter eine Telefonnummer hinterlegt hat, können Sie natürlich auch telefonisch Kontakt aufnehmen.

Inserat aufgeben
Wählen Sie die Option „Inserat aufgeben“. Sie gelangen zu einer Eingabemaske, in die Sie die erforderlichen Daten selbst eingeben. Über Ihr selbst gewähltes Passwort können Sie die Eingaben jederzeit löschen. Inserate werden nach 56 Tagen gelöscht. Als Kontaktdaten sind entweder eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer erforderlich. Beachten Sie bitte, dass eine angegebene Telefonnummer im Internet für alle lesbar ist und, soweit Sie bei Ihrem Telefonbuch-Eintrag der Möglichkeit der so genannten Invers-Suche nicht widersprochen haben, auch Rückschlüsse auf Ihre Anschrift zulässt. Empfehlenswert ist daher die Angabe einer E-Mail-Adresse.
Internet-Verschenkmarkt von Schmidt & Tooren & abfallberatung.de